Montag, 20. Juni 2011

Mitternachtsblau





Es ist schon ein Weilchen her, dass ich diesen Glasstein mit 11/o Rocailles und Delicas facettiert habe. Es war gar nicht so einfach, die richtige Perlenanzahl für die erste Reihe auszumachen, da dieser Stein an der Rückseite nicht plan ist. Aber nach einem langen hin und her, habe ich es dann doch geschafft! Trotzdem muss ich das Facettieren noch üben!
Der dreieckige Bügel ist in den selben Perlen gearbeitet und man kann eine Kette oder ein Lederband durchfädeln.
Noch bin ich mir nicht sicher, wie es mit dem Anhänger weitergehen soll, aber bei nächster Gelegenheit werde ich mir Inspiration suchen...

Sodale, endlich ist es soweit! Gestern habe ich mir ein blaues LEderband gekauft und einen Silberverschluss und nun kann ich meinen Anhänger endlich als Kette tragen. ZUm Beweis gibt es ein kleines Bildchen von mir ;)



Bis dahin kreatives beaden, Eure Bettina

Kommentare:

  1. Servus liebe Bettina,
    das Design dieses Anhänger ist wunderbar und wirklich innovativ.
    Ich hoffe, ich darf mir diese Idee merken, und so,oder ähnlich fädeln.
    Das Fassen von Glasschliffsteinen ist eine Routineangelegenheit. Je mehr man
    erfolgreich eingeperlt hat, umso schneller und einfacher wird es.
    Liebe Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uli!

    Danke! Es bedeutet mir sehr viel, dass ich eine Perlen-Künstlerin wie dich noch inspirieren kann! :) Also tu dir bitte keinen Zwang an und perle was das Zeug hält...
    Lg, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ich findese Teilchen superchic, leider wabbelt meine Umfasserei immer so, dass ich es jetzt aufgegeben habe:-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steufel!

    Nach 3 Versuchen klappt es nun endlich und ich kann dir auf dein Kommentar antworten!
    Es stimmt schon, dass es immer ein Ausprobieren und von neuem Beginnen ist, bis die Perlen um den Stein passen. Aber es schaut halt so schön aus!
    Ich notier mir immer wieviele Perlen ich von welcher Größe auffädeln muss bei einem bestimmten Durchmesser..
    Lg, Bettina

    AntwortenLöschen